Schmerztherapie & Psychosomatik

Wie Heilung funktionieren kann und die "Heilungszwiebel".

Frühlingszwiebeln

Schmerztherapie

Schmerzen kennst du bestimmt auch aus eigener Erfahrung. Sie sind nicht nur hinderlich, belastend und kräftezehren. Sie sind ein wichtiges Signal unseres Körpers.

Tritt er irgendwo auf, so ist sofortiges Handeln erforderlich.

Schmerz zwingt dich, dich mit dem zu beschäftigen, was dort ist.

Bei akuten Geschehen ist die Ursache zumeist relativ leicht zu finden und zu beseitigen.

Doch bei chronischen Schmerzen ist das schwieriger.

Hier ist nicht nur der Körper betroffen, sondern die Psyche leidet mit.

Psychosomatik

Hier kommt dann die Psychosomatik ins Spiel. 

Sie beschreibt, grob gesagt, das Wechselspiel von Körper und Psyche bei Erkrankungen.

Hast du Schmerzen, ist es völlig einleuchtend, dass du nicht gerade in Feierlaune bist.

Doch das System funktioniert auch anders herum.

Leidet deine Seele, werden sich auch in deinem Körper entsprechende Symptome zeigen.

Es ist also sehr wichtig, auch Seele und Geist mit in die Behandlung einzubeziehen.

Wie Heilung funktionieren kann

Für mich ist es wichtig, dich in deiner Gesamtheit wahrzunehmen.

Also Körper, Geist und Seele in die Diagnose und somit Behandlung mit einzubeziehen.

Das bedeutet, dass wir uns zuerst einmal um die körperlichen Symptome kümmern, um dir  Luft zum Atmen zu verschaffen.

Im zweiten Schritt schauen wir dann aber auch auf die nichtkörperliche Seite und versuchen, das Problem so genau wie möglich zu benennen.

Die Heilungszwiebel

Nichtkörperliche Probleme, also Seelenschmerz, ist oft wie eine Zwiebel aufgebaut.

Er besteht aus mehreren Schichten, die sich im Laufe der Zeit über der Urverletzung gebildet haben. Dies geschieht automatisch zu unserem Schutz. 

Unser Unterbewusstsein versucht diese schmerzhafte Stelle von unserem Tagesbewusstsein fern zu halten, aus Angst vor noch größeren Scherzen.

Leider führt das Verdrängen eines Problems nur dazu, dass es immer weiter wächst, wie eine Zwiebel halt. 

In der Therapie werden wir gemeinsam versuchen möglichst viele dieser Schichten sanft und liebevoll abzulösen. Deine Seele weiß, was sie dir zumuten kann und lässt nur zu, was du auch aushalten kannst. Darauf darfst du vertrauen.

Sich diesen Verletzungen zu stellen erfordert im Anfang sicherlich einigen Mut. 

Wenn du dich aber dazu überwinden kannst, so kannst du viele Lasten ablegen.

Du gewinnst an Lebensqualität und das Licht deiner Seele kann wieder strahlen.